Maggie Gyllenhaal und Esprit eröffnen SOS-Kinderdorf

By  |  0 Comments

Dass Stars sich gerne sozial engagieren, ist nichts neues. US-Schauspielerin Maggie Gyllenhaal schlägt jedoch einen neuen Weg ein und macht nun nicht nur gemeinsame Sache mit Ehemann Peter Sarsgaard, sondern auch mit der Modemarke Esprit. Die beiden kamen zur Eröffnung des von Esprit finanzierten SOS-Kinderdorfes in Alibaug/Indien am 12. Oktober.

Maggie Gyllenhaal und Peter Sarsgaard wurden in Indien herzlich begrüßt

Maggie Gyllenhaal und Peter Sarsgaard wurden in Indien herzlich begrüßt. Fotos: Liam Daniel über Esprit

Mit großem Hallo wurden die beiden in Indien empfangen. Zur Feier gehörte dann natürlich auch viel Musik, wozu die Schausielerin und ihr Ehemann ihre Tanzkünste unter Beweis stellten. Esprit engagiert sich übrigens bereits seit vielen Jahren für SOS-Kinderdörfer, das neue Haus in Indien finanzierte das Unternehmen allerdings komplett selbst. Wer auch etwas Gutes tun will, sollte zwischen dem 5. und 13. November in einen Esprit-Store gehen und dort seinen Trommelschlag für den guten Zweck abgeben. Mehr Infos unter www.esprit.com/bigbang

Ansteckend gute Laune: Im SOS-Kinderdorf Alibaug haben diese Kinder ein neues Zuhause.

Ansteckend gute Laune: Im SOS-Kinderdorf Alibaug haben diese Kinder ein neues Zuhause.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blue Captcha Image
Refresh

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>