Maschen made in Germany

By  |  0 Comments

Jetzt gibt es was auf den Kopf, und zwar kuschelig-weiche-so-schön-winterwarme Strickmützen von Zebratod! Jeder wird dich um diese Teile beneiden, vor allem wenn es frostig draußen ist und alle anderen auf der Eisbahn oder an der Glühweinbude schlottern. Wer rechtzeitig vorsorgt, dem wird nicht kalt sein. Das Schönste: Das Label bietet nicht nur Mützen, sondern ganz zufällig auch tolle Stirnbänder und Stulpen aus ebenso flauschiger Merinowolle.

Topschick und dann noch kuschelig warm: Die Key Pieces (Stulpen 45 Euro, Stirnband 38 Euro, Mütze 49 Euro) von Zebratod sind echte Musthaves an kühlen Tagen

Topschick und dann noch kuschelig warm: Die Key Pieces (Stulpen 45 Euro, Stirnband 38 Euro, Mütze 49 Euro) von Zebratod sind echte Musthaves an kühlen Tagen

Die Trendstücke hätten aber keinen Kultfaktor, wenn sie nur zum Warmhalten gemacht wären. Sie kommen auch in den schicksten Farben der Saison daher: Pink, Schwarz, Dunkelblau, Nude und Grau. Noch mehr Argumente? Die stylischen Begleiter sind in Handarbeit von fließigen Madames und dann noch direkt in Deutschland gestrickt. Schräge Streifen zieren die Mützen während die Stirnbänder mit klassischem Zopfstrick überzeugen. Jetzt müssen wir nur noch in die Berge oder auf den ersten Schnee warten. Und dann nichts wie ab ins Winterwunderland!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blue Captcha Image
Refresh

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>