Guess-Show: Cool und sexy wie gewohnt

By  |  0 Comments

Traveler, Railroad Diaries und Northern Passages – Begriffe, die aus einem Reisetagebuch zu stammen scheinen, bei Guess jedoch die Themen der neuen Kollektion benennen. Das bekannte Jeanslabel aus L.A. ließ sich für die kommende Herbst/Winter-Saison von Kulturen und Stilen fremder Länder inspirieren und vereint sie in bei Männern äußerst lässig und bei den Damen typisch sexy sitzenden Jeans, die mit ihren Waschungen Authentizität und einen persönlichen Look schaffen.

Blue Denim und Leder wirken im Mix abentuerlich und schön rockig. Fotos: PR

Blue Denim und Leder wirken im Mix abentuerlich und schön rockig. Fotos: PR

In der eindrucksvollen Kulisse des Kraftwerks Berlin Mitte, das mit Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus der Geschichte der Marke dekoriert war, bewiesen die Brüder Marciano einmal mehr, wie stilvoll Jeans auf dem Catwalk wirken können. Getreu dem Motto “Back to the Roots” gehen Vintage-Styles und tiefes Indigoblau genauso wie schwarzes Leder miteinander Hand in Hand. Dass Guess um die Kunst weiß, eine perfekt sitzende Jeans zu kreieren, ist bekannt und hat bereits zur Lancierung vieler Superstars wie Naomi Campbell, Eva Herzigova und Alessandra Ambrosio beigetragen.

Wie vielfältig Denim sein kann und wie er Models zu Ikonen erhebt, bewies Guess im Rahmen der Fashion Week mit seiner Show im Kraftwerk

Wie vielfältig Denim sein kann und wie er Models zu Ikonen erhebt, bewies Guess im Rahmen der Fashion Week mit seiner Show im Kraftwerk

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blue Captcha Image
Refresh

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>