Lust auf Streifen: Sommer-Tops mit dem Muster der Saison

By  |  0 Comments

Ringel und Blockstreifen sind unsere Lieblinge der Saison, wenn es um Shirt-Prints geht. Trägertops, Blusen und T-Shirts schmücken sich damit und erhalten so einen gewissen Holiday-Touch. Am schönsten ist das Muster mit leuchtenden Farben auf weißem Grund, zum Beispiel in Knallrot, Sonnengelb oder Himmelblau.

Das Top aus der Vivienne Westwood Anglomania-Kollektion überzeugt mit Rot-Weiß-Muster in Vintage-Optik

Das Top aus der Vivienne Westwood Anglomania-Kollektion überzeugt mit Rot-Weiß-Muster in Vintage-Optik

Bei so vielen Querstreifen kommt schon mal die Frage auf, wie wir denn darin aussehen!? Zur Beruhigung: Streifen machen, entgegen dem weit verbreiteten Gerücht, nicht grundsätzlich dick. Es kommt ganz auf die Art und Weise an, so können schmale Ringel und gedeckte Farben durchaus eine super Silhouette formen. Solange das Oberteil schön locker sitzt und den Körper umfließt, kann nichts schief gehen. Eine schmale Jeans oder Röhre zum Longtop wirkt oft noch Wunder.

Erinnert an weite Ozeane und strahlend blauen Himmel: Das H&M-Top entführt in den Urlaub

Erinnert an weite Ozeane und strahlend blauen Himmel: Das H&M-Top entführt in den Urlaub

Ich greife nach wie vor am liebsten zum Marine-Shirt. Das kann schulterfrei oder mit Ärmeln ausgestattet sein, in Blau- oder Schwarz-Weiß daher kommen. Und neuerdings schmückt es sich mit zahlreichen Details wie Stickereien, Strass und süßen Schleifen!

Marine mal ganz edel: Das blau-weiße Ringelshirt von Steffen Schraut ziert zusätzlich eine adrette Schleife

Marine mal ganz edel: Das blau-weiße Ringelshirt von Steffen Schraut ziert zusätzlich eine adrette Schleife

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blue Captcha Image
Refresh

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>