Glossy Box: Jeden Monat ein Überraschungspaket voll mit Beauty-Neuheiten

By  |  0 Comments

Mit Kosmetik ist es genauso wie mit der Mode: Saison für Saison kommen neue Trends in die Läden. Aber: Wie soll man sich bei den vielen neuen Nagellacken, Lidschattennuancen und sonstigen Produkten nur entscheiden, welche man sein eigen nennen will? Alles kaufen geht ja schlecht. Also habe ich mir gedacht, dass ich ab sofort anderen die Entscheidung überlasse. Die von Glossy Box machen das schon sehr gut…

Jeden Monat voller Überraschungen aus der Welt der Kosmetik: Die Glossy Box. Fotos: Katrin Völkner

Jeden Monat voller Überraschungen aus der Welt der Kosmetik: Die Glossy Box. Fotos: Katrin Völkner

Das Prinzip ist ganz einfach: Man meldet sich auf www.glossybox.de an und erhält jeden Monat wieder eine Glossy Box direkt nach Hause. Darin sind fünf Neuheiten aus der Beauty-Welt zum Testen. 10 Euro kostet das Ganze im Monat, kündbar ist das Abo jederzeit. Ich werde allerdings erst einmal nicht kündigen, war ich doch bei meiner ersten Box, die ich im August bekommen habe, ziemlich aus dem Häuschen.

Alles für schöne Nägel, Wimpern und ein Shampoo warten darauf, getestet zu werden.

Alles für schöne Nägel, Wimpern und ein Shampoo warten darauf, getestet zu werden.

Eine Mascara und Mascara-Base Studio Secrets von L’Oréal, eine Packung Nagelpfeilen und -polierer namens Quicky, Push-up-Shampoo und eine Feuchtigkeitspflege von Weleda darf ich nun mein eigen nennen. Mein ganz persönliches Highlight ist jedoch silberner Nagellack von Malu Wilz. Denn noch einen Tag bevor mich das August-Päckchen erreichte, hatte ich mit einer Freundin über die neuen, tonangebenden Nail Colours philosophiert. Silber gehörte eindeutig dazu!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blue Captcha Image
Refresh

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>