FTC Cashmere @ Berlin Fashion Week

By  |  0 Comments

JADE BLOGGT.

Auf geht`s in die nächste Runde der BERLIN FASHION WEEK 2013. Zu Gast war ich diesmal bei FTC Cashmere, dem bekannten Label für Fair Trade Cashmere. FTC lud in den berühmten China Club Berlin ein und unter dem Motto: "Zeiten ändern sich – Werte bleiben!" steht FTC nun mehr seit 10 Jahren für faire Herstellung ihrer Kollektionen.

Mit meiner Einstellung zu Nachhaltigkeit und fairen Bedingungen hinsichtlich textilen Produktionstätten ist die Marke natürlich ein besonderes Auge für mich. Und so durfte ich auch die neue Linie FTC SeaCell® Cashmere, ein neues und exklusives Herstellungsverfahren, ansehen. Dieses Verfahren ist eigentlich ganz simpel: Die frischen Algenfasern aus den kalten, reinen Fjorden Islands werden getrocknet, pulverisiert und anschließend mit einer Cellulose-Faser vermischt. Danach wird die Kombination zu einem Faden gesponnen. Der Fertigungsprozess ist ebenso fair trade wie bei der reinen Cashmere Kollektion. Alle acht Monate werden lediglich die oberen zehn Zentimeter der Alge geschnitten, so dass das Nachwachsen gesichert ist. Die Weiterverarbeitung erfolgt zu fairen Bedingungen in den firmeneigenen Produktionsstätten in China.

 

Die daraus entstandenen Modelle sind sportlich-schick und in frischen Farben wie Hellblau, Pink, Weiß und Grau verfügbar. Die Kollektion ist mit einem besonderen Labelling ausgestattet und umfasst neben Tops, Pullovern und Cardigans auch Shorts und Hosen für Damen und Herren. Und das Zückerchen des Ganzen: die Kollektion ist anschmiegsam und zum Wohlfühlen, die dank der in der Alge enthaltenen Mineralien, Proteine, Vitamine und Spurenelemente sogar die Haut schützt und pflegt. Wenn das mal keine Weltneuheit ist?  Ach ja, mein Lieblingsteil ist definitv das Cashmere-Shirt "Do more of what makes you happy"! Ganz mein Motto und immer mit dabei!

In diesem Sinne,
eure Jade
ROCKT.

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blue Captcha Image
Refresh

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>